Mittwoch, 17. September 2014

Ein Herbstgruß

Huhu meine Lieben!

Auch wenn heute ein super schöner Spätsommertag ist, möchte ich euch heute ein herbstliches Kärtchen zeigen, denn es ist mal wieder Zeit für eine neue Challenge bei CFAS!
Und da haben wir das Thema: HERBSTFARBEN

Natürlich möchte ich mich auch diesmal für eure Einsendungen  zur vergangenen Challenge bedanken.

Und bevor ich euch meine Karte zeige, hier noch schnell unser Sponsor für die nächsten 14 Tage:
http://limitedrunsstamps.blogspot.co.uk/

Für genauere Infos besucht doch einfach mal unseren CFAS-Challengeblog ;)

Aber nun zu meinem Werk:
 Relativ schlicht und trotzdem jede Menge zum angucken, oder?
Na dann, schauen wir doch mal im Detail:

Der coole Frosch stammt von unserem Sponsor und ich muss sagen, mit dem Ergebnis meiner Coloration bin ich richtig zufrieden! Richtig echt wirkt er....und die Farben meiner Polychromos leuchten auch noch so schön!
Unter dem Motiv habe ich ein gestanztes Ahornblatt inkl. orangener Mattung aufgebracht, damit das Motiv klar vom Designpapier abgegrenzt wird.
Direkt unter dem Motiv, dass ich übrigends mit 3D-Pads aufeklebt habe, verlaufen ein paar Stränge Naturbast. Darunter wiederum findet sich eine Lage Transparentpapier...und auf diesem Transparentpapier habe ich meinen Schriftzug gesetzt. Diesmal mit Hilfe von hellgrünem Embossingpulver.
In der rechten unteren Ecke meiner Karte habe ich ein gestanztes Ahornblatt aufgeklebt. und die Ränder des Designpapiers, bzw. auch des Transparentpapiers habe ich mit einem orangen Garn zusammengenäht.


Ok, hier noch die Challenges, an denen ich teilnehmen möchte:
Craft your passion: Challenge #231 It's harvest time
Crafty Sentiments: Autumn Colours
Stampavie & more: Challenge #220 Autumn Colours
Stempelgarten: Challenge #29 Herbstzeit
Sweet Stamps: Challenge #187 Anything Goes
The Pink Elephant: Challenge #268 Embossing
WhoopsiDaisy: Colours of autumn

Jani x

Mittwoch, 3. September 2014

Steampunk-Lady

Huhu meine Lieben!

Heute startet wieder eine neue Challenge bei CFAS!
Darum auch gleich wieder ein herzliches Dankeschön an alle, die sich an unserer letzten Challenge teilgenommen haben.

Das neue Thema lautet: ZAHNRÄDER
Und der passende Sponsor dazu ist
http://www.kennykdownloads.com/
mit einem Gewinn über 3 Digis!
Und das ist mein Werk dazu:
Ein cooles Steampunk-Kärtchen. Oder so ähnlich ;)

Coloriert habe ich das tolle Motiv von Kenny K. mit Polychromos. Normalerweise greife ich bei diesen Motiven immer zu Copics...aber irgendwas an dem Motiv zog mich förmlich zu meinen Polys.
Und ich denke das war auch ganz gut so, wenn ich mir das Ergebnis anschaue.
Passend zu unserem thema, habe ich natürlich auch Zahnräder verbastelt. Eines davon seht ihr hier.
Da ich keine Stanze habe...und auch keine teuren Metall-Embellis in Zahnradform, habe ich mir Elemente eines Digital Scrapbooking Sets ausgedruckt und ausgeschnitten.
Das Zahnrad hier im Bild sitzt übrigends auf einem beige angestrichenen Kronkorken.
Ein weiteres Zahnrad, gleicher Herkunft, findet sich hier. Außerdem ist auch hier wieder ein Kronkorken, nur diesmal in rot, und ein weiteres Scrap-Papier-Element mit dabei.
Der Text ist wie das Motiv von Kenny K.
Ja, ansonsten habe ich noch rote Röschen aufgebracht und ein rotes Satinband habe ich, in Falten zusammengenäht, unter dem Motiv hindurch, über die Karte laufen lassen.
Ja ich weiß, der Satz ist ein Bandwurm.
Das ist das andere Ende des Bandes.
Eigentlich wollte ich auf dem Bild zeigen, dass das helle Designpapier leicht beglittert ist, aber das kommt dann doch nicht so gut raus.
Vorenthalten wollte ich es trotzdem nicht.
Challenges:
Cute Card Thursday: Challenge #336 Anything Goes
Kenny K: Challenge #179 Fall (here: I used fall-colours)
Stempelsonne: Challenge #122 Alles geht

Lg Jani

Samstag, 30. August 2014

Summer Memories

Huhu meine Lieben!

Ich möchte euch mal wieder ein sommerliches Kärtchen zeigen, bevor die Temperaturen nun endgültig in den Keller fallen.
Wie ihr seht habe ich mich diesmal wirklich nicht entscheiden können, welches Papier mir zu dem Motiv am Besten gefällt und deswegen habe ich einfach ein bisschen "Resteverwertung" betrieben und sage und schreibe 18 verschiedene Designpapiere verwendet. Plus zwei verschiedene Farben an Fotokarton.

Und nachdem mein Kärtchen durch all die Papiere schon recht bunt war, habe ich mich für eine Schwarz-Weiß Colo entschieden. Außerdem passt es doch auch noch ganz gut, da wir ja kaum noch Sommer haben, da bleibt uns, wenn es so weiter geht ja wirklich bald nur noch die Erinnerung daran ;)
Und bevor ich's vergesse: Genutzt habe ich dafür meine Copics.
Die beiden Blumen habe ich selbstgemacht. In der Großen steckt auch noch ein selbstgemachter Brad.
Ansonsten habe ich auf der Karte nur bunte Heftklammern und Twine zur Deko eingesetzt. Naja fast.
Es gibt da auch noch zwei Zierknöpfe in Bikini-Form:
Dann gibt es noch ein Eyelet. Und ein kleines Stück Zahnstocher habe ich auch noch als Pfahl für meine Wimpel hergenommen.


 Und, was meint ihr?
Challenges:
Copic Marker Europe: Challenge #32 Anything Goes with Copics
Craft your passion: Challenge #228 Summer Fun
Creative Inspirations: Challenge #278 Flower Power
Cute Card Thursday: Challenge #336 Anything Goes
Simon Wednesday Challenge: Anything Goes
Stempelsonne: Challenge #122 Alles geht
The Pink Elephant: Challenge #265 Anything Goes
Whoopsi Daisy: Girly Challenge

Linky Party: 
Some Odd Girls: August Linky Party

Lg Jani

Mittwoch, 20. August 2014

Monochrome Blütenpracht

Huhu meine Lieben!

Heute darf ich euch schon wieder eine neue Challenge präsentieren. Für eure Einsendungen zur vergangenen Challenge möchte ich mich aber wieder zu allererst bei euch bedanken.

Bei CFAS dreht sich in der neuen Challenge alles um das Thema MONOCHROM!
Und ich bin davon überzeugt, dass auch diesmal wieder ganz tolle Werke von euch kommen.
Aber als kleiner Zusatzanreiz gibt es 3 Digis aus dem Sortiment der gezeigten Designer von
http://stitchybearstamps.com/shop/

Und damit auch ohne weitere Ausflüchte zu meiner DT-Karte:
 Diesmal habe ich ein rosafarbenes Kärtchen entworfen. Normalerweise arbeite ich bei diesem Thema immer mit Grau, Braun oder evtl. auch mal Blau. Aber Rosa war bislang noch nicht dabei.
Und nachdem mein letztes Kärtchen ja so prachtvoll verziert war, stand mir diesmal der Sinn nach etwas im CAS-Stil.
 Coloriert habe ich das tolle Motiv unseres Sponsors mit Polychromos. War auch mal wieder schön auf Marker zu verzichten. Das wird bei mir ja komischerweise immer seltener.

 Das Motiv habe ich an den Rändern leicht distresst und auf einem hellen rose Fotokarton gemattet. Darunter findet sich mein Designpapier. Auf dem Foto hier sieht man auch ganz gut, dass die Streifen foliert sind.
 Etwas unterhalb habe ich ein weiß-gepunktetes rosa Stoffband aufgeklebt, das von zwei Papierstreifen umrahmt wird. darauf wiederum sitzt ein gestanztes Papierschild mit dem Spruchstempel. Das Schild habe ich mit Edelbast in unterschiedlichen Farbnuancen auf der Karte fixiert.
 Hier seht ihr es nochmal etwas besser.


Tja, und um ehrlich zu sein, das war es diesmal auch schon.
Ich hoffe sie sagt euch zu.

Challenges:
Cute Card Thursday: Challenge #334 Clean and simple
Fairytale Stampers: Challenge #43 Alles geht
Paperminutes: Challenge #335 Gestanztes
Papertake Weekly: To Die For
Stempelsonne: Challenge #121 Alles Geht

Lg Jani

Mittwoch, 6. August 2014

Feature a Creature

Huhu meine Lieben!

Heute startet eine neue Challenge bei CFAS und ich bin endlich auch mal wieder selbst mit von der Partie!
Ich habe es mir nicht nehmen lassen und habe einen Blick auf eure Werke bei der vergangenen Challenge geworfen. Da waren ja wieder super tolle Werke mit dabei! Daher, vielen Dank für eure Teilnahme.

Aber sicherlich wollt ihr wissen, was es die kommenden 14 Tage zu gewinnen gibt und welches Thema wir heute für euch haben, richtig?

Ok, also schön der Reihe nach:
Gesponsert werden wir diesmal von
http://lacysunshine.weebly.com/index.html
Hier darf sich der Gewinner 3 Motive aussuchen.

Und das Thema könnt ihr eigentlich auch schon meinem Post-Titel entnehmen: FEATURE A CREATURE
Na wenn das nicht mal herrlich viel Interpretationsspielraum lässt.
Das seht ihr auch an den ganzen DT-Werken auf dem Challengeblog!

Das hier ist meine Interpretation:
 Eine bunte Unterwasserwelt sollte es für mich diesmal sein.
Okay, dann schauen wir sie uns doch mal im Detail an, es gibt schließlich jede Menge zu entdecken:
Ich habe mich für eine bunte Unterwasserwelt von SOG entschieden. Solche Motive gehören für mich immer zu tollem Wetter. Wahrscheinlich weil ich so gerne am Meer bin.
Coloriert habe ich meine kleine Szene mit Copics.
Und es hat irre Spaß gemacht! Interessant war auch die Coloration der Schwanzflosse der Meerjungfrau. Die sollte nämlich durchsichtig wirken und ich glaube das habe ich ganz gut hinbekommen.
Im Haar der Nixe findet ihr aber auch zwei Halbperlen als Highlight...und neben dem durchtrainierten Meermann steigen drei Halbperlen als Luftblasen auf. 
Und das ganze Motiv sitzt gemattet auf einer Lage Cheesecloth.
 Kommen wir gleich zu dem Arrangement in der unteren rechten Ecke.
Hier habe ich ganz viele verschiedene dinge verbastelt. daher wird die Auflistung wohl ein wenig länger als gewöhnlich.
Ok, also zum einen finden sich hier verschiedene WOC-Blümchen, aber auch zwei selbstgemachte Perlen-Swirls habe ich hier verwendet. (Ürigends: die gleichen Mikroperlen wie auf den Swirls habe ich auch noch vereinzelt auf die Karte selbst geklebt)
Dann habe ich hier auch echte Muscheln verwendet. Und ihr werdet es kaum glauben, bis auf Eine habe ich die an einem heimischen Badesee selbst gesammelt. Toll, oder? In eine der Muscheln habe ich dann noch zusätzlich eine Halbperle gesetzt.
Neben den Muscheln habe ich mich bei dieser Karte für ein kleines Glasfläschchen, als Flaschenpost, entschieden. Die Botschaft darin habe ich mit Distress Ink gealtert. Der Sand ist natürlich auch echt. Und als kleines Zuckerli habe ich noch ein paar Mini-Blütenpailletten dazugemischt. Das ganze habe ich dann mit Juteschnur aufgebunden.
Außerdem habe ich hier echte Koralle eingesetzt. Die ist eigentlich für die Schmuckherstellung gedacht, aber als Kartenschmuck macht sie sich doch auch nicht schlecht. 
Tja, und dann git es noch ein Element: Ein kleiner ausgestanzter Krebs mit 3D-Lack-Überzug :)
 Hier sieht man mal eines der verwendeten Motivpapiere. Davon habe ich mir mal ein paar einzelne Bögen auf einem Flohmarkt ergattert. Leider weiß ich is heute nicht wo das Papier herkommt. Davon hätte ich nämlich wirklich gern noch etwas mehr. Also wenn ihr es wisst, weiht mich ein xD
Die Ränder meiner Motivpapiere habe ich bei diesem Werk mal wieder distresst, wenn wir gerade eh schon dabei sind. Die Mattung habe ich stellenweise mit weißem Krackelierlack angepinselt
In die beiden gegenüberliegenden Ecken auf der Karte, die ich nicht so aufwändig verziert habe, habe ich jeweils drei Halbperlen gesetzt.
Und hier seht ihr auch nochmal schön den Cheesecloth, der unter dem Motiv vervorlugt.

 Den Übergang zwischen den beiden Designpapieren habe ich mit einer Wellenborte versehen. Allerdings sieht man davon um ehrlich zu sein nicht mehr so viel.
 Aber hier sieht man wieder jede Menge. In der linken oberen Ecke habe ich als Juteschnur selbst ein kleines Netz geknüpft. Premiere für mich :)
Und darin habe ich einiges gefangen.
Muscheln (auch hier wieder größtenteils selbstgesammelt und eine mit Halbperle im Inneren), Korallensplitter, einem weiteren gestanzten und überzogenen Krebs, der sogar zusätzlich noch ein paar Spritzer Krackelierlack abbekam und silbernen Metallcharms in Form von Seepferdchen und -stern.
Über dem Motiv findet sich mein Sentiment. Das habe ich mir am PC selbst erstellt. In der oberen Ecke hae ich ein Eyelet hindurchgestanzt und einen kleinen silbernen Fischcharm an ein paar Fasern der Juteschnur nach unten baumeln lassen. Jetzt ist auch gleich noch ein wenig Bewegung in der Karte wenn man sie in der Hand hält.
Und gleich daneben sitzen auch nochmal zwei weitere Krebschen.
Okay, nun hoffe ich natürlich die kleine Rundreise durch meine Karte hat euch gefallen und freue mich auf eure Kommentare.

Challenges:
Crafty Sentiments: Add a sentiment
Fairytale Challenges: Challenge #97 Sommer, Strand & Meer 
Papertake Weekly: Anything Goes
Stempel-Magie: Challenge #105 Wasser
Stempelsonne: Challenge #120 Alles geht
Sweet Stampin': Bingo Time (here: Pearls, Punches, Charms)


Linking Party:
Some Odd Girl: August Linky Party

Lg Jani

Montag, 4. August 2014

Nach langer Auszeit....

...bin ich endlich wieder für euch da.

Huhu meine Lieben!
Na, habt ihr mich vermisst?
Ich muss aber ehrlich sagen, die Pause war auch nicht geplant. Nur manchmal geht im Leben einfach nicht alles nach Plan.

Ok, aber dafür habe ich in den vergangenen Tagen wieder das ein oder andere Werk gezaubert. Und das hier ist das erste, dass ich euch zeigen möchte:
Ein Kärtchen in einer zarten Kombi in Gelb, Weiß, Blau, Silber und einem Hauch Rosa und Khaki.
Und im Detail:

 Coloriert habe ich das niedliche Ding von sureya mit meinen Copics.
Direkt neben dem Motiv habe ich noch zwei Mini-Paillettenherzen aufgeklebt.
Als Blumenarrangement habe ich mich diesmal für relativ große Blumen entscheiden. Als Blütenstand dient ein großer Strassstein und für ein frischeres Aussehen habe ich klare Liquid-Pearls als Wassertropfen aufgebracht.
Auch die zwei weißen Lilienblüten sind damit betupft.
Direkt darüber findet sich dann auch noch der Text. Der durfte diesmal auf einem kleinen Fähnchen Platz nehmen und bekam als i-Punkt auch eines der Herzchen aufgedrückt.
Auf dem Bild hier sieht man zwar nicht den vollständigen Schriftzug, und auch nicht das Satinband darunter, aber der weiße Krackelierlack an den Papierrändern lässt sich umso besser erkennen.
Ein weiteres Element, dass nur aus der Gesamtansicht hervorgeht ist das silberne Strassnetz, dass ich, wie auch den ein oder anderen Strassstein auf der Karte trappiert habe.

Natürlich mag ich nach der langen Astinenz nun auch mal wieder an Challenges teilnehmen, die da wären:

Copic Marker Europe: Challenge #31 Big Hair
Papertake Weekly: Sketchie free for all (here: Sketch #84)
Stempelsonne: Challenge #120 Alles geht
Whoopsi Daisy: B items (here: blooms, bling, blue)

Lg Jani

Samstag, 14. Juni 2014

zum Muttertag

Huhu meine Lieben!

Heute möchte ich euch mit etwas Verspätung ein Muttertagskärtchen zeigen, dass ich gewerkelt habe.
Nächstes Jahr gibt es ja schließlich auch wieder Muttertag, also warum auch nicht ;)

Also ohne große Vorrede, das ist sie:

 Sie ist allgemein recht schlicht gehalten. Und hat so was von Landhausstil, nicht wahr?
Ok, dann mal die Detail vom Nahen:

Coloriert habe ich das süße Mädel mit Copics. Und die weißen Akzente habe ich mit einem Gelstift gesetzt.
In der oberen rechten Ecke der Karte habe ich den Text mit Embossingpulver aufgebrannt.
Und was man hier auch schön sehen kann, ich habe das obere Designpapier in Holzoptik zweifarbig aufgenäht.
Am Übergang zwischen beiden Deisgnpapieren habe ich eine filigrane weiße Spitze und ein rot-weiß kariertes Band angebracht.
Direkt unterhalb des Spruchs habe ich noch ein Filz/Holz-Herz aufgeklebt und einen Chipboard-Knopf in Blütenform angenäht.
Das hellgrüne Papier ist zudem noch teilweise foliert, nämlich bei den Schnörkeln, was auch heißt dass die dünnen weißen Streifen in manchen Lichtverhältnissen nochmal ganz anders zur Geltung kommen.
Und gefällt sie euch?

Challenges:
Crafty little fairies: Spots and stripes
Fairytale Stampers: Challenge #39 Blumen
Stempelgarten: Challenge #26 Blütenträume
The Paper Shelter: Challenge #162 Summer time
Whiff of Joy: Challenge #181 Flowers
Whoopsi Daisy: Anything Goes

Lg Jani